02161 - 671177 | Bahnhofstraße 5c | 41352 Korschenbroich

Kiefergelenkbeschwerden

Die Bewegung des Kiefers beim Essen und Sprechen ist durch einen sehr komplexen Regelkreis gesteuert. Dieser Regelkreis beinhaltet nicht nur den Ober- und den Unterkiefer, sondern auch die Zähne und deren Position, die Kaumuskulatur, die Kiefergelenke, Nervenbahnen und das Gehirn. Störungen dieses Systems werden unter dem Begriff „cranio-mandibuläre Dysfunktion“, kurz „CMD“ zusammengefasst.

Beschwerden äußern sich unter anderem durch Kopf- und Nackenschmerzen, Beschwerden beim Kauen, eine reduzierte Mundöffnung und durch einseitige Gesichtsschmerzen. Die Ursachen sind so komplex wie der Regelkreis selbst und beinhalten neben vielen Faktoren auch Stress, Störungen der Kiefergelenkbewegungen und der Okklusion.

Die Diagnostik besteht neben der klinischen Untersuchung aus einer Analyse der Kieferbewegung und einer Funktionsanalyse der Kiefergelenke.

Die Behandlung ist in den allermeisten Fällen konservativ und beinhaltet u.a. die Korrektur von Füllungen und prothetischem Ersatz und vor allem die Insertion einer Kunststoffschiene wie z.B. einer Michigan-Schiene und einer begleitenden Physiotherapie.

Vereinbaren Sie jetzt einen Termin! Kontakt

  • :
  • :